Rundmail 31.12.2017

Hallo allerseits,

ich hoffe, Sie haben alle ein schönes Weihnachtsfest und ein bißchen Erholung gehabt. Bei uns war ziemlich was los in den letzten Wochen, daher kommt diese Rundmail auch etwas später als ich geplant hatte.

Bevor wir jetzt das Jahr beschließen, wollte ich aber auf jeden Fall noch die Konditionen verschicken, wie ich das einigen von Ihnen schon zugesagt hatte.

Vorab noch ein kleiner Tipp / Bitte: Wenn bei Ihnen im Haus bestimmte Mitarbeiter mit dem Thema ePropulsion speziell betraut sind, geben Sie doch vielleicht die Rundmails an diese Personen weiter oder teilen Sie uns den Namen mit, dann nehme ich die in den Verteiler auf.

Somit ist sichergestellt, dass alle die Informationen haben, die sie für die tägliche Arbeit brauchen.

Wenn Sie bestimmte Informationen rund um ePropulsion suchen, können Sie auch immer nach „rundmail“ suchen in Ihren emails, ich nenne das deshalb bewußt nicht newsletter o.ä., so müssten Sie relativ leicht alle meine rundmails auf einmal finden.

Zu den aktuellen Themen:

  1. Boot Düsseldorf:
    Wie schon angekündigt ist der Stand etwas vergrößert, es ist ein Gemeinschaftsstand mit den faltbaren FRIB-Booten aus England, Standnummer ist 10D03 und wir würden uns freuen, wenn Sie einen halben Tag oder gerne auch mehr am Stand mitarbeiten würden. Die Kollegen Peter und Clarbi aus China werden da sein, teilweise auch der Inhaber Danny, und ich denke das ist auch eine gute Gelegenheit, die „Macher“ und auch andere Händlerkollegen kennen zu lernen, und mehr über die Produkte zu erfahren.

    Wenn Sie in Düsseldorf sind und am Stand mitmachen können, sei es auch nur für ein paar Stunden, geben Sie mir bitte Bescheid.

    Ansonsten sind Sie natürlich auch einfach für einen Besuch und einen Kaffee sehr herzlich willkommen.

    Ich selbst werde vom 20.1. bis 26.1. teilweise am eProp-Stand und teilweise an unserem eigenen Stand bzw. auch auf der Messe unterwegs sein, am besten melden Sie sich also einfach kurz, damit wir uns auf jeden Fall treffen können.

    Zur Erinnerung: die Messe startet am 20.1. und endet am 28.1.18.

  2. Produktneuheiten eProp:
    Mit dem nächsten Container, der etwa am 15.1. eintrifft, werden wir auch etliche der auf der METS neu vorgestellten Produkte bekommen (siehe letzte Rundmail). Weitere Details dazu werde ich noch verschicken, aber am besten können Sie das alles natürlich auf der Düsselboot anschauen…
  3. Konditionen 2018
    Anbei erhalten Sie das Konditionenblatt für ePropulsion Motoren für 2018.

    Mit dem Händlerstatus erhalten Sie automatisch die Konditionen aus der Händlerpreisliste, die Ihnen allen bereits vorliegt.

    Die normalen Rabatte liegen je nach Produkt zwischen 20% und 45%.

    Die kleinen Lagoon Motoren, oder z.B. Ladegeräte sind schon mit ca. 25%-26% rabattiert,

    Propeller und andere Verschleißteile zwischen 28% und sogar 45%.

    Navy 6 mit etwas über 21%.

    Spirit und Navy 3 liegen bei etwa 20% normalem Rabatt.

    Um das Geschäft für Sie noch interessanter  zu machen, um aber auch Ihr Engagement zu fördern, habe ich das beigefügte Leistungs-Rabatt-System entworfen.
    Für bestimmte Leistungen, die nicht nur Ihr eigenes Geschäft sondern auch die Bekanntheit der Marke und einen professionellen Auftritt unterstützen, erhalten Sie (nach Bestätigung durch uns)einen höheren Direkt-Rabatt für die SPIRIT und NAVY-Motoren sowie einen Gesamt-Marketing Unterstützungsbonus auf Ihren Gesamtumsatz.
    Zubehör und Ersatzteile werden weiterhin nach den normalen Rabatten abgerechnet – zum Einen sind diese Rabatte fast immer sowieso schon höher, und zum Anderen wäre das für uns technisch ein enormer Aufwand, da wir die Sonderkonditionen nur über individuelle Sondernettopreise im System abbilden können.
    Um den höheren Rabattsatz auf die Motoren zu erhalten, drucken Sie also bitte das beigefügte pdf aus, markieren die Leistungskomponenten die Sie erfüllen, und schicken uns das per email oder Brief zurück oder bringen Sie es zur Boot mit. Bitte fügen Sie ein paar kurze Erläuterungen bei, damit wir das bewerten können.
    Einige Punkte können wir von hier aus prüfen, wie z.B. den Internet-Auftritt, für andere können Sie gleich ein Foto mitschicken (Präsentation im Laden), und wieder andere haben wir vielleicht sowieso schon persönlich besprochen wie z.B. Messe oder Testfahrten.
    Wir senden Ihnen dann eine Bestätigung und speichern Ihre Sonderkonditionen als Sondernettopreise für die jeweiligen Produkte in unserem System ab. Erst ab diesem Zeitpunkt gelten die verbesserten Konditionen.
    Alle Details finden Sie in dem beigefügten pdf, bei Fragen bitte einfach bei mir melden.

  4. Lagoon – Austausch Batterien:
    Ich hatte ja schon berichtet, dass eine Lagoon Batterie durch eindringendes Wasser (vermutlich an den Schrauben) beschädigt wurde. Danny Tao hat sich daraufhin entschlossen, das Design zu ändern und die früheren Lagoon-Batterien auszutauschen.
    Wir haben jetzt einen Schwung Batterien hier, sollte also jemand von Ihnen schon einmal einen Lagoon verkauft haben (vor November), melden Sie sich bitte bei mir. Mir sind keine Verkäufe bekannt, aber da es in der Eprop Deutschland keine sehr genauen Aufzeichnungen darüber gegeben hat, will ich mich nicht darauf verlassen.
  5. Ansprechpartner bei Ditoma:
    Im Moment schicken Sie bitte noch alle Anfragen, Bestellungen und sonstigen Themen direkt an mich, wie bereits mitgeteilt steht auch Herr Thomas Hofmann (thomas.hofmann@ditoma.deoder epropulsion@ditoma.de und 07141 990 5525 zur Verfügung, wenn ich einmal nicht erreichbar bin. In den nächsten Wochen werde ich noch eine Übersicht erstellen, wer bei uns für was zuständig ist, und diese dann mit einer der nächsten Rundmails verteilen.

Jetzt wünsche ich allen ein gutes und vor allem gesundes Neues Jahr, freue mich sehr auf die spannende Arbeit die vor uns allen liegt, und hoffe, Sie alle in Düsseldorf zu sehen.

Alles Gute und bis bald,
Dirk Weißenborn